Neue CD: Osaka-Namibia-Würzburg

Die 3 Musiker aus Würzburg, die sich seit Anfang der 90er Jahre kennen und seit dem immer wieder musikalisch in Berührung gekommen sind, präsentieren nun ihre erste CD als Schwander-Goltz-Kandert-Trio.

Die Musik kommt einer Reise durch die Vielfalt verschiedener Kulturen gleich.

Osaka, hier in einem hektischen Stadtportrait des amerikanischen Jazzgitarristen Jim Hall, ist die erste Station der CD – Namibia, eine Hommage an ein weites afrikanisches Land von Marc Löwenthal, die letze. Dazwischen gibt es vieles musikalisch zu entdecken.
Auch die eigene Handschrift kommt bei dieser Zusammenstellung nicht zu kurz: etwa die Hälfte der Stücke basiert auf Eigenkompositionen von Bernhard von der Goltz.

                        Die Kulturstiftung der Sparkasse Mainfranken hat dankenswerterweise die Realisierung dieser CD mit einer Spende gefördert.


Wer wir sind

Rainer Schwander
– Sopransaxophon
Bernhard von der Goltz
– 6- und 10-saitige Gitarre
Helmut Kandert
– Schlagzeug und Percussion

Was wir tun

Wir geben Konzerte in ganz Deutschland. Wir haben ein breitgefächertes Repertoire an instrumentaler Musik. Siehe auch:

www.helmut-kandert.de und
www.vondergoltz.net.

 

Kontakt

Bernhard von der Goltz, Sonnenstr.5, 97209 Veitshöchheim
bernhard@vondergoltz.net

Tel. 0931-96409